27 Videoportale nach Clips durchsuchen

Presseinformation vom 17.12.2009

clipflakes.tv hat zehn weitere Videoportale in die Videosuche integriert und unterstützt jetzt insgesamt 27 Plattformen

clipflakes.tv, eine neue Website für Videosuche und Web-TV, hat die Anzahl der unterstützten Videoportale deutlich erhöht: Zehn weitere Content-Anbieter wurden jetzt in die Videosuche des Münchner Unternehmens integriert. Insgesamt können die Besucher nun 27 Videoportale nach Clips durchsuchen und mit den gefundenen Videos ihre eigenen Web-TV Programme gestalten. Zu den neuen unterstützten Portalen gehören der deutsche Anbieter 3min und die internationalen Plattformen blip.tv, Howcast, Yahoo! Video, Videojug, Google Video, Funny or Die, MySpace, 5min und Veoh. “Ganz besonders freuen wir uns über die Kooperation mit 3min, Deutsche Telekom AG”, so Geschäftsführer Jens Mutschke. “Mit 3min haben wir eine weitere deutsche Plattform integriert, die hochwertigen Content speziell fürs Web produziert.”

clipflakes.tv ist eine neue Kombination aus Videosuche und Web-TV, mit der die Nutzer alle wichtigen deutschen und internationalen Videoportale in Echtzeit nach ihren Lieblingsvideos durchsuchen. Mithilfe der gefundenen Videoclips gestalten sie ihre eigene, unterbrechungsfrei ablaufende Web-TV Clipshow und teilen sie mit Freunden und Usern auf der ganzen Welt. Für interessierte Zuschauer bietet die Plattform zahlreiche Clipshows zu den unterschiedlichsten Themen sowie zahlreiche Möglichkeiten zum Austausch, Kommentieren, Bewerten und Weiterempfehlen der einzelnen Playlists.

Der Kern von clipflakes.tv ist eine selbstentwickelte Videosuchmaschine. Die bislang einzigartige Kombination aus Echtzeitanfragen und lokalem Videoindex sorgt für relevante Suchergebnisse. Aus diesen erstellen die Nutzer mit Hilfe eines AJAX basierten Authoring-Tools ihre persönlichen Web-TV-Programme.

Bestenliste Innovativste Technologie

Das junge Unternehmen clipflakes.tv GmbH wurde Ende November 2009 in den Kategorien “Innovativstes Format” und “Innovativste Technologie” für den Deutschen IPTV Award 2009 nominiert und schaffte es dabei bis in die Top-3 Bestenliste der innovativsten Technologien.

Impressionen vom Deutschen IPTV Award 2009

Bei der Vergabe des wichtigsten Branchen-Awards für Web-TV Technologien und Formate am 26. November 2009 war das Team von clipflakes.tv live dabei. Die Verleihung des 3. Deutschen IPTV Awards fand bei SAINT ELMO’S Entertainment im Herzen der Hauptstadt-Metropole mit einem Rundumblick über die Dächer Berlins statt. Sehr unterhaltsam moderiert wurde die Preisverleihung von MTV-Moderator Joko alias Joachim Winterscheidt.

Verleihung des Deutschen IPTV Awards 2009

Auch wenn CLIPFLAKES.TV am Ende nicht den Pokal in den Händen halte durfte, ist die Zweifachnominierung und der Einzug in die TOP-3 Finalistenrunde in der Kategorie ‘Innovativste Technologie’ eine besondere Ehre und Auszeichnung für uns. Denn bereits mit den Nominierungen erreichten uns hochkarätige Kooperationsanfragen. Der Deutsche IPTV Verband, dem wir in Kürze beitreten werden, bietet ein hervorragendes Netzwerk und erstklassige Leistungen.

Verleihung Deutscher IPTV Award 2009

„Wenn man sich die Liste der Mitglieder der Expertenjury anschaut, dann kann man diese Nominierungen gar nicht hoch genug einstufen“, betont Jens Mutschke, Geschäftsführer der clipflakes.tv GmbH. „Wir sind sehr stolz und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit dem Deutschen IPTV Verband. Dass wir als sehr junges Startup so kurz nach dem Launch von clipflakes.tv im Juli 2009 eine derart hohe Anerkennung erhalten, bestärkt uns, die Technologie und das Format weiter auszubauen und zu optimieren.“